Gruppenbetreuung in der Station für

  • Pflegebedürftige mit erheblichem Bedarf an allgemeiner Beaufsichtigung und Betreuung
  • Pflegebedürftige mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen
  • Pflegebedürftige mit geistigen Behinderungen
  • Pflegebedürftige mit psychischen Erkrankungen

Wir bieten Ihnen im Rahmen der Pflegeversicherung folgende Leistungen an:

  • Gruppenbetreuung in den Räumen der Sozialstation Oberes Niddertal
  • jeweils dienstags von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr (Inklusive Mittagessen)
    und donnerstags von 14:00 bis 17:00 Uhr

  • Hol- und Bringdienst durch die Sozialstation für die zu betreuenden Personen
  • Training von Alltagskompetenzen und tages-strukturierende Maßnahmen Singen, Demenzgerechte Spiele, Spazieren gehen, Kochen, Backen, Zubereiten von Mahlzeiten
  • Anleitung und Unterstützung bei der Aufnahme sinnhafter Betätigungen oder Beschäftigungen
  • Anregung und Unterstützung bei sozialen Kontakten
  • Gespräche führen, Unterhaltung fördern mit dem Ziel der Aktivierung Entlastung der Angehörigen, aber auch um z. B. selbst einen Arzt- oder Frisörtermin wahrnehmen zu können

Die Kosten hierfür belaufen sich auf 60,20 € pro Betreuungseinheit. Über das Pflegeleistungsergänzungsgesetz steht Ihnen hierfür ein Betrag von 100,00 € pro Monat zur Verfügung. In Ausnahmefällen genehmigt die Pflegekasse sogar bis zu 200,00 € pro Monat. Ist die Teilnahme an allen Treffen gewünscht, ist dieser Betrag nicht ausreichend. Ihnen steht dann über die Verhinderungspflege noch ein Betrag von 1.550,00 € jährlich zur Verfügung, der sowohl für das Gruppenangebot, als auch zur Betreuung zu Hause abgerufen werden kann.

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden





 




 




 

Kontakt Impressum Home

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.0.